Balkon Sichtschutz Ideen

Kundenkonto
Kundenkonto
Druckdatei selbst erstellen

 Druckdatei selbst erstellen

Wie baue ich mein eigenes Motiv?

Wer sich einen Balkon Sichtschutz bedrucken lassen möchte, wird sich wahrscheinlich früher oder später mit dem Thema der Druckdateierstellung befassen. Wer mit Druck nicht täglich zu tun hat, stellt sich die Frage, wie man eigentlich selbst eine Druckdatei erstellt? Im nachfolgenden Text zeigen wir Ihnen, wie Sie mit geeigneten Mitteln schnell und einfach Ihre Druckmotive selbst erstellen.

Welches Programm verwende ich für die Druckdateierstellung?

Damit Sie eine Druckdatei für Ihren Balkon Sichtschutz erstellen können, benötigen Sie ein Bildbearbeitungsprogramm. Gimp zum Beispiel gibt es kostenfrei im Internet zum Download. Photoshop oder Illustrator sind weitere Programme. Diese sind allerdings lizensiert und es entstehen Kosten bei der Anschaffung. PowerPoint oder Word eignen sich eher nicht für die Erstellung, da Sie die Proportionen nur bedingt festlegen können und die Auflösung sehr gering ist.

Wie erstelle ich eine Druckdatei?

Wenn Sie ein Motiv erstellen möchten, legen Sie sich zuerst eine Ebene in der benötigten Größe an. Je nachdem in welcher Größe Sie den Sichtschutz benötigen, sollte auch die Datei in dieser Größe angelegt werden. Falls Sie sich dazu entscheiden die Datei in einem Maßstab anzulegen, achten Sie bitte darauf, eine entsprechend höhere Auflösung zu wählen. Wenn Sie einen Maßstab von 1_10 wählen, verwenden Sie bitte auch eine 10fache höhere Auflösung. Im Maßstab 1:1 sollte die Auflösung zwischen 150-300dpi liegen. Wenn Sie die leere Ebene angelegt haben, können Sie auf dieser nun den Hintergrund festlegen. Anschließend können Sie Logos, Bilder, oder Texte einfügen und nach belieben platzieren. Achten Sie bitte hierbei darauf, dass Sie ca. 5cm zum Rand frei lassen, da dieser Bereich später für Saum und Ösen benötigt wird und Ihre Elemente nicht gestört werden sollen. Wenn Sie mit Ihrer Gestaltung fertig sind, speichern Sie Ihre Datei als PDF, jpg, oder tiff ab.

Wie sollten Farben in der Datei angelegt sein?

Die Farben im Hintergrund, oder auch in Ihren grafischen Elementen sollten Sie im Farbraum CMYK anlegen, da der Druck auch in diesem Farbraum erfolgt und es so zu keinen Farbunterschieden kommen kann. Sollte Ihre Datei rgb Farben enthalten, wandeln wir diese automatisch vor dem Druck in CMYK um, was eventuell zu Farbunterschieden zwischen Datei und Druck führen kann.

Wird die Datei vor dem Druck geprüft?

Sollten Sie Ihre Datei erstellt haben, sind sich aber nicht sicher, ob diese sich für den Druck eignet, ist dies nicht schlimm. Unsere Arbeitsvorbereitung prüft jede Datei vor dem Druck und sollte uns etwas auffallen, informieren wir Sie umgehend und warten mit der Fertigung. Gern können Sie uns Ihr Motiv auch vorab einer Bestellung zusenden und wir prüfen die Machbarkeit vorab einer Bestellung.

2 Kommentare zu „ Druckdatei selbst erstellen“

  1. Hallo Balkon Sichtschutz Ideen Team, meine Balkonwand ist 1,35 m lang und 91 cm hoch , in welcher Größe soll ich die Grafik anlegen in Gimp ? Danke im vorraus.

    1. Guten Tag Clara, in Gimp geben Sie einfach 135 cm Länge und 91 cm Höhe an. Achten Sie darauf wenn Sie irgend welche speziellen Motive im Bild haben die Sie extra einsetzen auf das Hauptmotiv (also der Hintergrund), dass diese nicht direkt am Rand anliegen da man immer einen Sicherheitsabstand braucht von ca 3 cm. LG

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.